Ausbildung

 

Eine zeitgemäße Ausbildung von Pflegefachkräften unter Berücksichtigung der aktuellsten Erkenntnisse der Pflegeforschung ist besonders wichtig, um die Herausforderungen der Berufsgruppe zu bewältigen.

Insbesondere an Ausbildungsinstituten können die Direktionen mit entsprechenden Angeboten bewusst in die Zukunft der Pflegefachkräfte von morgen investieren:

 

Ich biete folgende Unterrichtseinheiten bis zu 40 Stunden pro Woche an:

 

  • Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege und Pflegehilfe
    • Berufskunde
    • Hauskrankenpflege
    • Motivation und Animation von alten Menschen
    • Begleitung der wissenschaftlichen Fachbereichsarbeiten (Diplomarbeiten)
  • Ausbildung zur/zum FachsozialbetreuerIn mit folgenden Fächern:
    • Wohnen/Haushalt
    • Unfallverhütung
    • Ernährung von alten Menschen
    • Gesamtes Zusatzmodul Altenarbeit für FSB Behindertenarbeit
    • Begleitung der Projektarbeiten der FachsozialbetreuerInnen

Aktuelles

Fortbildungsveranstaltungen:

Kultursensible Pflege

Teil 1: Vom Erkennen und Verstehen zur Empahtie

Teil 2: Über das Wissen zur gelungenen Zwischenmenschlichkeit

Februar 2015 

Anmeldung BFI Vöcklabruck

07672 21399

 

Die Pflegedokumentation - die Herausforderung für ein Pflegeteam

16 UE

März 2015

Anmeldung BFI Ried

07752 80018 1477

Dass auch Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigung eine Pflegedokumentation laut GuKG führen müssen - sofern die Bewohner gepflegt werden mussen, ist immer noch nicht ausreichend bekannt.